AlpenHerz ❤ Fotoshooting Making Of

Hinter den Kulissen…

Es freut uns immer sehr, wenn unsere Fotoshooting Bilder viel Lob bekommen. Viele haben uns auch gefragt, wie lange wir für das Shooting an sich gebraucht haben? Wie wir die Location ausgesucht haben, wie das richtige Team?

Früh am Morgen starten die Vorbereitungen mit Make Up und Haare

Früh am Morgen starten die Vorbereitungen mit Make Up und Haaren

Bereit für das Shooting!

Bereit für das Shooting!

Wie manch ein oder andere sich denken kann braucht jedes Fotoshooting die passende Location. Doch bevor man sich auf die Suche macht, muss man auch genaue Vorstellung haben wie die neuen  Dirndl in Szene gesetzt werden sollen. Denn jedes Bild präsentiert nicht nur die neue Kollektion, sondern erzählt auch eine Geschichte und zeigt dem Kunden auch den neuen Stil. Unsere neue Kollektion von AlpenHerz unterstreicht vor allem die Mischung aus Style und Tradition, weshalb uns sehr wichtig war diese beiden Schlagwörter an dem ausgesuchten Ort verknüpfen zu können. Leicht gesagt, doch dann geht die Suche erst richtig los.

Und immer wieder heißt es: Stop, die Haare müssen sitzen.

Und immer wieder heißt es: Stop, die Haare müssen sitzen.

Als Fotograf muss man auch mal hinter der Kamera posen :)

Als Fotograf muss man auch mal hinter der Kamera posen 🙂

Als wir uns endlich für die richtige Location (die wunderschöne Villa Kaffeehaus in Kempten) entschieden haben, kam die nächste Frage: Wer macht unsere Fotos und wer das Make Up? Dank der guten Kontakte von unserer Mitarbeiterin Diana hat sich diese Frage schnell erledigt. Auch der richtige Visagist und die Models waren schnell gefunden. Jetzt konnte man endlich mit dem Shooting starten. Fast. Denn bis zu dem eigentlichen Tag ist Kreativität gefragt. Es geht darum die Ideen und Wünsche, welche man für die Bilder hat auch richtig umzusetzen. Von Frisur bis zum Schmuck, von Pose bis zum richtigen Licht, alles muss bedacht und geplant werden. Je näher der Tag kommt umso mehr steigt die Vorfreude und umso mehr Sachen fallen einem ein die man noch unbedingt für die Bilder braucht.

Nachzupfen, nachflechten, nachschminken...

Nachzupfen, nachflechten, nachschminken…

Entscheidungen, Entscheidungen... Welche Strümpfe passen wohl besser zu diesem Dirndl?

Entscheidungen, Entscheidungen… Welche Strümpfe passen wohl besser zu diesem Dirndl?

Schließlich kommt DER Tag! Gutes Wetter, viel Kaffee und super Ideen. Jetzt heißt es nur noch Konzentration. Denn innerhalb von 12 Stunden müssen nicht nur 18 verschiedene Dirndl geshooten werden, sondern auch Frisuren und Schmuck abgestimmt sein. Das ganze Team versorgt werden und der Lachkrampf unterdrückt.
Ein Fotoshooting ist  immer ein ganz besonderes Ereignis und wir freuen uns umso mehr dieses mit euch teilen zu können. Und wenn dann das letzte Bild im Kasten ist, kommt eine Mischung aus Trauer und Vorfreude auf. Nach so einem intensiven Tag will man sich schon gar nicht von dem tollen Team trennen, aber umso mehr freut man sich auf die entstanden Fotos und tolle Zusammenarbeit.

Und dabei nicht vergessen zu lachen!

Und dabei nicht vergessen zu lachen!

2017-03-16T17:12:22+00:00 11. Juli, 2016|0 Comments

Leave A Comment

Open

Newsletter abonnieren & 10€ Gutschein sichern

JETZT ANMELDEN!

Close